Sonntag, 23. Oktober 2011

Datenspuren-Video und andere Neuigkeiten

Datenspuren-Video: Das Datenspuren-Video von meinem Vortrag über verdeckte Kanäle ist jetzt online verfügbar, allerdings in schlechter Qualität (da leider gegen eine Tür gefilmt wurde, ärgerlich!). Wie dem auch sei, hier ist es:




Alternativ gibt es eine AVI-Datei.

Slides vom CMS-Vortrag: Die Slides von meinem CMS-Vortrag sind jetzt ebenfalls online.

Poster Doktorandenkolleg: Aller guten Dinge sind drei. Hier noch die Sammlung der Beiträge vom Doktorandenkolleg Ruhr 2011, zu dem ich am Ende leider nicht erscheinen konnte. Dennoch: Mein Abstract findet sich auch in der Zusammenfassung (S. 35).

Donnerstag, 13. Oktober 2011

bash: Verkürzung möglich?

Ich frage mich gerade, ob sich folgender Code weiter verkürzen lässt?

while [ 1 ];do xmessage trinken;sleep 1200;done

(47 Zeichen)

Tatsächlich ist eine Verkürzung als rekursive Funktion kein Problem:

f(){ xmessage trinken;sleep 1200;f;};f

(38 Zeichen)

Aus den 1200 Sekunden lassen sich wiederum 20 Minuten (20m) machen:

f(){ xmessage trinken;sleep 20m;f;};f

(37 Zeichen)

Aber lässt sich der Code noch weiter verkürzen? Ideen bitte als Kommentare posten, Danke.

PS. Selbstverständlich ist dabei "xmessage" nicht einfach durch Konsolen-Output zu ersetzen -- das wäre zu einfach :)